Klimaschutzpaket 2030

Geschrieben von Jan Bulter am 12. Februar 2020

Kategorie(n): Allgemein

Die Bundesregierung hat zum 01.01.2020 ihr Klimaschutzpaket 2030 verabschiedet. Durch Erhöhung der Fördergelder für den Umstieg von fossilen Brennstoffen auf erneuerbare Energien möchte die Regierung den privaten CO2 Ausstoß verringern. Diese 30 – 45% an Fördergeldern (Austauschprämie) sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Wenn Sie mehr Informationen zum Thema Fördergelder und Klimaschutzpaket 2030 erhalten wollen, rufen Sie uns unter der Nummer 02594 / 5736 an, oder besuchen Sie einen unserer Energieabende.

Alternativ können Sie unter folgenden Links mehr zum Thema lesen:
Heizen mit erneuerbaren Energien
Technologie für Generationen e.V. begrüßt Klimaschutzprogramm 2030
Deutscher Pelletsverein

Da wir nicht erst seit gestern auf Klimaschutz und erneuerbare Energiesysteme setzen, möchten wir Ihnen ein Projekt vorstellen, dass wir im November 2019 abgeschlossen haben. Bei dieser Anlage haben wir eine alte Ölheizung durch eine moderne und umweltbewusste Alternative ersetzt.

Der alte Ölkessel, bereit ersetzt zu werden

Diese alte Heizanlage haben wir durch eine Pelletsheizung von Paradigma ersetzt. Die Hauptbestandteile dieser Lösung sind der Solarkollektor Aquaplasma, der Pelletskessel Peleo und der Wärmespeicher Aqua-Expresso. Die Solarkollektoren umfassen eine Fläche von 15m² und wurden von uns professionell angebracht.

Diese Hybridheizkombination aus Solarthermie und Pellets ist eine Lösung, welche wir schon seit langem bewerben und einbauen. Entsprechend ist es selbstverständlich, dass wir die Anlage möglichst platzsparend und sauber montieren, immer angepasst an die örtlichen Begebenheiten.

Der neue Aqua-Espresso Wärmespeicher
Fertig montierter Peleo Pelletkessel

Wenn Sie auch planen, Ihre Heizung zu modernisieren, oder einfach neugierig sind, rufen Sie uns an oder besuchen uns unser Energieabende.