Wenig Feinstaub aus Pelletfeuerung

Geschrieben von Jan Bulter am 31. März 2022

Kategorie(n): Allgemein

Feinstaub bei Pellet

Anlässlich der aktuellen undifferenzierten Aussagen des Umweltbundesamtes (UBA) zum Thema Feinstaub aus Holzheizungen hat das DEPI eine neue Grafik erstellt, aus denen die geringen Staubemissionen von Pelletfeuerungen hervorgehen.

Auch wenn man dabei manchmal den Eindruck hatte, dass zu viel Sachverstand als Hemmnis angesehen wird und ohne die moderne, mit Pellets betriebene Holzfeuerung wird die Energiewende im Gebäudesektor nicht zu stemmen sein – in der Bundesregierung weiß man das auch.

In der hier abgebildeten Grafik wird das bei modernen mit Holz und Pellets befeuerten Heizkesseln, verglichen mit dem Brennstoffeinsatz, unterproportionale Staubaufkommen deutlich.